05.11.2020

I LOVE OLPE

Holen Sie sich die Schutzmaske mit Herz und unterstützen so Handel und Gastronomie in Olpe.

„Zeigen auch Sie, dass Olpe Ihnen am Herzen liegt“ - so lautet das Motto von Thorsten Gimmerthal. Er näht  „I-love-Olpe-Schutzmasken“, die es in der Geschäftsstelle des Stadtmarketingvereins zu kaufen gibt. Was bei einem Preis von 15 Euro auf den ersten Blick hochpreisig erscheint, erweist sich beim genaueren Hinschauen als tolle Unterstützungsaktion für die heimischen Gastronomiebetriebe und den lokalen Einzelhandel. Thorsten Gimmerthal, der bedingt durch die Corona-Pandemie seinen gastronomischen Personalservice auflösen musste und nun mit dem www.stickservice.net ein neues Standbein aufbaut, betont: „Wer diese Maske kauft, leistet einen konkreten Beitrag zum Erhalt unserer Gastronomie und Geschäfte.“ Warum das so ist? Ganz einfach: Der Stadtmarketingverein schenkt jedem Käufer einen 5-Euro-Gutschein „Olper Mark“ und sorgt so dafür, dass die Bürgerinnen und Bürger diese in den Olper Restaurants und Geschäften einlösen können. Natürlich gilt das auch für die To-Go-Gerichte der teilnehmenden Gastronomiebetriebe. Gerade in dieser Branche ist jetzt jede Unterstützung wichtig. „Das ist eine schöne Idee, um unsere Gastronomie, Handel und Dienstleister zu unterstützen“, brachte es Peter Enders, Vorsitzender des Stadtmarketingvereins auf den Punkt. Die Masken sind in der Region gefertigt und bestickt worden. Sogar das Material für die Masken wird weitestgehend aus der Region bezogen. Auch das war den Verantwortlichen wichtig. Sie sind ab sofort in der Geschäftsstelle Stadtmarketing und Kultur, Westfälische Straße 11, erhältlich.

Maske