Projekt "Heimat shoppen"

Aktionstag am 8. und 9. September 2017: Der Olper Handel lädt zum Erlebnis-Shoppen in der Heimat ein

Anlässlich des Projektes haben sich die Olper Einzelhändler als Dankeschön für ihre Kunden viele besondere Aktionen einfallen lassen.

In über 50 Betrieben gibt es an diesen beiden Tagen zusätzliche Angebote, Rabatte, Gewinnspiele und Sonderaktionen wie individuelle Mode- oder Kosmetikberatungen. Zusammengefasst sind diese Ideen in einem Flyer, den der Stadtmarketingverein Olpe Aktiv e. V. herausgibt. Die Aufstellung in dem Faltblatt wird durch einen Stadtplan unterstützt, in dem die Geschäfte eingezeichnet sind, die eine Sonderaktion durchführen.

Erkennungszeichen der Aktion „Heimat shoppen“ werden Einkaufstüten sein, die mit dem einprägsamen Logo werben. Diese Tüten sowie Infoflyer, Luftballons und Plakate stellte die IHK Siegen mit Hilfe zahlreicher Sponsoren zur Verfügung und werden über Olpe Aktiv e. V. verteilt.

„Die Initiative „Heimat shoppen“ bestätigt und unterstützt das Engagement der Olper Anbieter, die ihren Kunden mit einer erstklassigen Beratung und verschiedensten Aktivitäten einen Mehrwert gegenüber dem Internethandel bieten“, so Tatjana Schefers vom Stadtmarketingverein Olpe Aktiv e. V.. „So sind es beispielsweise die vielfach inhabergeführten Geschäfte, die ihre Angebote mit kleinen aber feinen Events und Maßnahmen wie Modenschauen, Kunstausstellungen, Verkostungen, Seminare, Cross-Marketing-Aktionen mit Partnern aus anderen Themenbereichen, Sektempfänge, oder Pre-Sales-Aktionen präsentieren und dem Kunden dabei einen Mehrwert bieten, den es beim digitalen Shoppen nicht gibt.“ Ziel der Aktionstage soll es sein, dass die Kunden ihre Einkaufsgewohnheiten bezüglich des Internet-Shoppens überdenken, ihre Einkäufe lokal tätigen und somit die Einzelhandel und den Lebensstandort Olpe stärken.

Zur Website der Aktion "Heimat shoppen" gelangen Sie hier...